Touren im Juni 2020

Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben.
Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad
.
Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.
.
(ABT=alpine Bergtour, AST=alpine Skitour, Ausb=Ausbildung, BT=Bergtour, BW=Bergwanderung, FW=Familienwanderung, HT=Hochtour, KS=Klettersteig, KT=Klettertour, SHT=Skihochtour, SST=Schneeschuhtour, ST=Skitour, W=Wanderung)

Mo.
01.06.
BT
Thaneller – Wächter über Reutte und Berwang
Karl-Heinz Schmid, 0171 3327478
.
Teilnehmer: max.8
Anmeldung: 26.05.2020
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung
Anforderung: Bergtour mit 1000 Hm im Auf- und Abstieg, Gehzeit ca.6 Std., Trittsicherheit
.
Von Berwang über die Südseite in steilem und steinigem Gelände zum Gipfel des Thaneller 2341 m.
Fr./So.
05.06.
07.06.
KT
Klettern im Wilden Kaiser
Tobias Bailer, 07353 91360
.
Teilnehmer: max. 4
Anmeldung: 07.04.2020
Treffpunkt: 12.30 Uhr, P+R Illertissen
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung
Anforderung: Klettern in alpinen Mehrseillängentouren bis V, Beherrschen der Abseiltechnik, Abstieg seilfrei bis zum II. Grad
.
Als Stützpunkt dient uns das Stripsenjochhaus. Geplante Touren: Totenkirchl-Heroldweg, Kleine Halt-Enzensbergerweg.
Mi.
17.06.
  Berglerabend in Laupheim
20.00 Uhr
Gartenheim, Langestr. 93
Sa.
20.06.
KT
Klettern am Kluppenkarturm
Götz Waidelich, 0731 6028504
.
Teilnehmer: max.4
Anmeldung: 20.05.2020
Treffpunkt: 5.30 Uhr, Geschäftsstelle Ulm-Söflingen
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung, stabile Bergschuhe, Stöcke
Anforderung: Kondition für 1500 Hm Aufstieg, sicheres und zügiges Gehen im weglosen Gelände (Schnee- und Geröllfelder) und Klettern bis V im Nachstieg.
.
Mühsames, einsamstes Urbergsteigen mit schöner Klettereinlage auf den nach UIAA-Maßstäben schwierigsten Allgäuer. Zwei Seillängen klettern bei über drei Stunden Aufstieg, Nur-Kletterer sind hier definitiv falsch. Aber vielleicht gibt es ja noch kletternde Bergsteiger?
So.
21.06.
KT
Leichte alpine Mehrseillängentour in den Tannheimern
Harald Schick, 0173 6790346
.
Teilnehmer: max. 4
Anmeldung: 15.06.2020
Treffpunkt: 7.00 Uhr, P+R Illertissen
Ausrüstung: Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren
Anforderung: Nachstieg im unteren V. Grad, Beherrschen der Abseiltechnik und Sichern am Stand
.
Geplant ist eine einfache Mehrseillängentour in den Tannheimern oder auch ein anderes Ziel. Bei entsprechender Wetterlage evtl. Verlegung auf den Samstag.
So.
21.06.
BT
Überschreitung Großer Daumen und Hohe Gänge
Dieter Münz, 07392 706730
.
Teilnehmer: max.8
Anmeldung: 18.06.2020
Treffpunkt: 5.45 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Bergtourenausrüstung inklusive Klettergurt, Klettersteigset und Helm
Anforderung: Anspruchsvolle Bergtour mit 1.680 Hm im Auf- und Abstieg, 19 km, Gehzeit 8,5 bis 9 Std.
.
Wir fahren mit dem Bus von Hinterstein zur Hubertuskapelle. Von dort starten wir unsere Tour mit folgenden Wegpunkten: Schwarzenberghütte – Engeratsgrundsee – Laufbichelsee – Hindelanger Klettersteig – Überschreitung Großer Daumen – Kleiner Daumen – Heubartkopf – Breitenberg – Älple-Elpenalpe – Hinterstein.
Fr.
26.06.
KT
Mehrseillängenrouten am Gamspfeiler
Andreas Hornung, 07375 242
.
Teilnehmer: max. 2
Anmeldung: 25.05.2020
Treffpunkt: 6.30 Uhr, P+R Schemmerhofen
Ausrüstung: Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren
Anforderung: Klettern bis V- im Nachstieg, Beherrschen der Sicherungs- und Abseiltechnik
.
Sehr gute Absicherung und kurze Zustiege zeichnen die 8 Mehrseilrouten am Gamspfeiler aus. Je nach Anspruch klettern wir im IV. oder V. Schwierigkeitsgrad.
So.
28.06.
BT
Rund um die Höfats
Karin Hauber, 07392 704528
.
Teilnehmer: max. 8
Anmeldung: 26.06.2020
Treffpunkt: 6.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Sportliche Tour, die Kondition und Ausdauer erfordert. Der Abstieg vom Älpelesattel zur Dietersbachsalpe ist steil und verlangt Trittsicherheit. 23 km, 1050 Hm, Gehzeit 7.30 Std.
.
Für viele Bergfreunde ist die Höfats der Liebling in den Alläuer Alpen. Sie kann auf unserer abwechslungsreichen Rundwanderung bestaunt und bewundert werden. Die Rundwanderung beginnt in Oberstdorf und führt durchs Oytal zum Älpelesattel. Zurück geht es durch das Gerstrubental. Einige Einkehrmöglichkeiten.

zur Monatsauswahl