Senioren Ulm 2021

Ansprechpartnerin:
Beate Wieland
beate.wieland@dav-ssvulm1846.de

Das ganze Jahr über
Treffen der Walkinggruppe: Montag und Donnerstag

Verantwortlich:  Manfred Strauß , 07348 22611
Treffpunkt Winterzeit            14.oo Uhr Parkplatz Hundskomödie, Friedrichsau
Treffpunkt Sommerzeit         17.30 Uhr Parkplatz Dornstädter Wald


Jahresprogramm 2021

Mi.
10.3.
KV
Führung im Rathaus Ulm
Dorle Schmid, 07308 3272
.
Teilnehmer: max. 25
Anmeldung: 03.03.2021
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Fischkasten am Rathausplatz
.
Gewandhaus, Kaufhaus,Gerichtslaube – und endlich Rathaus Ulm.
Die Führung erklärt das schöne Gebäude von außen und innen, zeigt den kleinen Saal mit seinen Glasmalfenstern, den großen Ratssaal, die Gemäldegalerie der Oberbürgermeister von Heinrich Wagner bis Ivo Gönner sowie die museal bewahrten historischen Ausstattungsstücke und Fragmente der Ostwand.
So.
18.04.
W
Dettingen/Erms zur Kirschblüte
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max. 20
Anmeldung: 16.04.2021
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz, Getränk
Anforderung: ca. 3 – 3 ½ Stunden, 180 Höhenmeter
.
Mit dem Auto fahren wir über Bad Urach nach Dettingen. Vom Wanderparkplatz geht es hinauf zum Calverbühl, dann durch den Buchenwald nach Glems und über die Obstplantage wieder zurück
Sa.
01.05.
W
Wanderung zur Weidacher Hütte
Peter Kolb, 0731 383132
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 29.04.2021
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderungen: Gehzeit ca. 3 Std.
.
Durch das Kiesental geht es zur Weidacher Hütte und zurück.
Mi.
12.05.
W
Wanderung im Maienwald
Peter Kolb, 0731 383132
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 10.05.2021
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Grillstelle Maienwald
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderungen: Gehzeit ca. 3 Std.
.
Durch den noch zartgrünen Maien- und Klosterwald am Rehbrünnele vorbei zur Gaststätte Butzental.
So.
30.05.
W
Wanderung zum Ursprung der Iller
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 26.05.2021
Treffpunkt: 8.50 Uhr, Hbf Ulm, Infostand
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderungen: Gehzeit ca. 3 – 4 Std.
.
Fahrt um 9.17 Uhr mit der Bahn nach Fischen (an 11.09 Uhr) .  Auf einem bequemen Weg wandern wir entlang der Iller zum Illerursprung und weiter nach Oberstdorf , anschließend freie Zeit in Oberstdorf  
Rückfahrt 16.37 Uhr, an Ulm 18.39 Uhr
Fahrpreis richtet sich nach der Personenzahl  (DB – Ticket Gruppe)
Mi.
09.06.
W
Naturparadies Münsingen-Beutenlay
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 04.06.2021
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Hbf Ulm, Infostand
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderungen: Gehzeit ca. 3  – 4 Std.
.
Mit der Albbahn geht es um 9.20 Uhr nach Münsingen (an 10.27 Uhr), von dort zum Naturreservat Beutenlay und auf einer Schleife durch die Altstadt von Münsingen mit Gelegenheit zur Einkehr und dann wieder zum Bahnhof, Rückfahrt 17 Uhr (an Ulm 18.10)
Fahrpreis richtet sich nach der Personenzahl (Ding-Tageskarte Gruppe)
Mi.
16.06.
KV
Marcellus-Garten Weissenhorn
Dorle Schmid, 07308 3272
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung:14.06.2021
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
.
Inmitten des schönen Bibertales, unweit von Weissenhorn und dem Kloster Roggenburg, liegt der Marzellus-Garten. Nicht nur, dass der Garten einen ganz besonderen Namen trägt, sondern er ist in seiner Art etwas ganz Besonderes. Überall sprudelt und plätschert es in den verwunschenen und verschlungenen Wasserläufen. Das ehemalige Sumpfgebiet, das in einem Landschaftsschutzgebiet liegt, wurde mit kräftigen und liebevollen Händen von Herrn Marzellus Hampp geformt und gestaltet.
So.
20.06.
W
Löwenpfad am Wasserberg  
Kräuter-Orchideen-Wacholderheide
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 18.06.2021.2020
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderung: Gehtzeit 3 – 4 Std., 170 Hm
.
Der Löwenpfad ist bestens geeignet für Naturliebhaber. Das Naturschutzgebiet Wasserberg bietet eine Fülle an seltenen Pflanzen und Tieren. Ein Höhepunkt ist der Panoramablick vom Haarberg in das Filstal.
Das Wasserberghaus bietet hervorragende schwäbische Küche
Mi.
21.07.
W
Gunzesrieder Säge und Alpe Birkach
Peter Kolb, 0731 383132
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 14.07.2021
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
.
Wir fahren zur Gunzesrieder Säge zum Kässpatzen-Essen, anschließend geht es zur Alpe Birkach. Dort gibt es dann Kaffee und Kuchen, wer möchte kann auch eine Wanderung machen.
Di.
10.08.
W
Burgenweg Dapfen und Confiserie an der Lauter
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 25
Anmeldung: 06.08.2021
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Anforderungen: Gehzeit ca. 2 Std.
.
Wir fahren mit dem Auto nach Dapfen im großen Lautertal. Dort beginnt die kleine Wanderung auf dem BurgenwegWieder zurück in Dapfen gehen wir in das Lagerhaus an der Lauter, wir bekommen gezeigt wie aus der Kakaobohne Schokolade und Pralinen entstehen, natürlich mit Kostproben. Dann ist noch Zeit für Kaffee und Kuchen sowie einen Einkauf in der Manufaktur, in der es auch handgemachte Seifen gibt.
So.
22.08.
W
Naturelebnis Wald, Bad Wörishofen
Erika Püschel, 07348 21707
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 20.08.2021
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Anforderungen: Gehzeit 3-4 Std. , Aufstieg 50 m
.
Frische gesunde Waldluft schnuppern und vielfältige Lebensräume in den Wäldern um Bad Wörishofen entdecken.
So.
19.09.
W
Auf den Spuren der Neandertaler
Dorle Schmid, 07308 3272
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 17.09.2021
Treffpunkt: 13.00 Uhr Parkplatz Hundskomödie Ulm
Anforderungen: Gehzeit 3-4 Std.
.
Vom Parkplatz in Lindenau wandern wir im Lonetal auf den Spuren der Neandertaler.
Die Vogelherdhöhle, der Hohlenstein und die Bocksteinhöhle sind für Ihre einzigartigen archäologischen Funde weltberühmt. In diesen Höhlen wurden die ältesten figürlichen Kunstwerke der Menschheit entdeckt. Sie waren Zufluchtsort und Lagerstätte der frühen Menschen. Schon die Neandertaler vor 70.000 Jahren zogen sich in die Höhlen des Lonetals zurück, um dort Schutz vor Wetter und Feinden zu finden.
Mi.
29.09.
W
Wanderung bei Wangen im Allgäu
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 26.09.2021
Treffpunkt: 8.50 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Anforderungen: Gehzeit 3-4 Std.
.
Mit dem Zug um 9.15 Uhr fahren wir nach Wangen (an 10.43 Uhr).
Wanderung 3-4 Std., in Wangen Zeit für einen Kaffee, Rückfahrt um 16.08 Uhr, an Ulm 17.42 Uhr, Einkehr in Ulm
Fahrpreis richtet sich nach der Personenzahl (BW-Ticket der DB)
Mi.
13.10.
W
Wanderung mit Führung im Naturschutzgebiet Dornacher Ried
Peter Kolb, 0731 383132
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 08.10.2021
Treffpunkt: 12.30 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Anforderungen: Gehzeit ca. 2.30 Std.
.
Der Gästeführer Gregor Fischer freut sich, Sie auf eine Wanderung vorbei an den Seerosenfeldern des Häckler Weiher und durch die kühlen Bannwälder des Dornacher Rieds entführen zu dürfen.
Wir genießen Ausblicke auf ein Alpenpanorama von der Zugspitze bis zum Säntis, nehmen Einblicke in die Entstehungsgeschichte unserer Voralpenlandschaft, den Torfabbau, die Weiherwirtschaft sowie die Industrialisierung des Schussentals.
Ganz nebenbei beobachten wir fleischfressende Pflanzen beim Kauen, sehen die Spuren des Bibers beim Zähneputzen und erfahren, welche Pflanzen vor Jahrmillionen Grundlage für die Steinkohleentstehung waren.
Die Wanderung beginnt um 14.30 Uhr am Parkplatz Häcklerweiher (direkt an der B 32 zwischen Blitzenreute und Vorsee) und dauert gut 2,5 Stunden. Zum Ende besteht für Sie die Möglichkeit zur Einkehr in Vorsee im Stallbesen.
So.
24.10.
W
Herbstwanderung am Randecker Maar
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 22.10.2021
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Anforderungen: Gehzeit ca. 4 Std., Aufstieg 155 Hm
.
Leichte und aussichtsreiche Wanderung um Ochsenwang  zum Moerikefels – Breitenstein – Schopflocher Moor.
Einkehrmöglichkeit im Otto-Hoffmeister Haus.
Mi.
10.11.
KV
Landesmuseum Stuttgart
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 20
Anmeldung: 02.11.2021
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Hbf Ulm, Infostand
.
Antike – Kelten – Kunstkammer  –  Das Landesmuseum im Alten Schloss beherbergt wahre Schätze, darunter das Fürstengrab von Hochdorf , die Krone der Könige sowie weitere Schätze aus dem Haus Württemberg.
Fahrpreis richtet sich nach der Personenzahl (B-W-Ticket der DB).
Mi.
08.12.
KV
Jahresabschluss der Wandergruppe
Beate Wieland, 0731 35533
.
Teilnehmer: max 24
Anmeldung:01.12.2021
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Sektionsräume im Klosterhof
.
Zum Jahresabschluss gibt es bei Kaffee und Kuchen einen Rückblick auf die Wanderungen in Bild und Ton.